internezzo ag - Navigation

Accesskeys

internezzo unterstütztJungunternehmer in Afrika

11.01.2018: Starthilfe für die eigene Hühnerzucht

In Burkina Faso, einem der ärmsten Ländern der Welt, finden Jugendliche in ihren Dörfern oft keine Perspektive. Deshalb wandern sie zunehmend in die Städte ab, wo sie meist erst recht verarmen. internezzo möchte dem entgegenwirken und unterstützt eine Initiative von Kirchenverantwortlichen in Afrika.

Mit Hilfe eines Mikrokredits erhalten zwanzig Personen eine Starthilfe für eine eigene Hühnerzucht. Dafür müssen die ausgewählten Jungunternehmer erst zwei Voraussetzungen erfüllen:

  • ihr eigenes Hühnerhaus aus Lehmziegeln und Stroh bauen,
  • eine Schulung bei einem Veterinär besuchen.

Mit dem Hühnerhaus und dem nötigen Wissen ausgerüstet, erhalten sie dann ihr zinsloses Darlehen von 100 CHF pro Person. Damit können sie sich zehn Hühner, einen Hahn und etwas Futter kaufen. Nach einem Jahr geht das Geld zurück an die organisierende Kirche, die den Kredit an die nächsten Jungunternehmer weitergibt.

Daniel Bachmann von internezzo war an der Übergabe und der kleinen Feier dabei. «Ich unterstütze gerne unternehmerische Initiativen und bin gespannt wie sich das Projekt entwickelt.»

Chat
Haben Sie Fragen?

Footerbereich